« Zur Übersicht

Dr. Moritz von Senarclens de Grancy

Psychoanalytiker, Executive Coach und Organisations-Entwickler

Dr. Moritz von Senarclens de Grancy

Dr. Moritz von Senarclens de Grancy berät Führungskräfte, Organisationen und Familienunternehmen in vertraulichen und strategischen Anliegen (wie zum Beispiel Karriereberatung, Umgang mit Stress, Burnout, Mobbing, Suchtneigung, Paarkonflikten). Für Organisationen und Beratungsinstitute entwickelt er Führungskräftetrainings und Workshops zu ausgewählten Themen wie zum Beispiel psychodynamische Führung, Umgang mit Sucht oder Autismus im Unternehmen. Seine Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch. Dr. Moritz von Senarclens de Grancy wurde bei Hartmut Böhme (Humboldt-Universität zu Berlin) und Lilli Gast (International Psychoanalytic University) promoviert.

Zuvor studierte er an den Instituten für Kulturwissenschaft und Kunstgeschichte der Humboldt Universität sowie Rechtswissenschaften, Politik und Psychologie an den Universitäten Passau und Nischni Nowgorod. Seine psychoanalytische Aus- und Weiterbildung absolvierte er über die Freud-Lacan-Gesellschaft Berlin und die Psychoanalytische Bibliothek Berlin. Er ist zertifizierter Wirtschaftsmediator und absolvierte Coaching-Aus- und Weiterbildungen bei Simon Western in London, Mathias Lohmer in München und Larry Hirschhorn in New York.

Als Gastherausgeber und Fachautor bezieht er regelmäßig Position zu Themen aus der Arbeitswelt und des Zeitgeschehens. Im Herbst 2019 erscheint bei Springer Gabler ein Essential über Suizidprävention in Unternehmen.

Er ist Mitglied der International Society for the Psychoanalytik Studies of Organisations (ISPSO), deren Annual Meeting 2020 in Berlin er leitet.